Die AAT
Ziele
Satzung
Aktuelle Themen
Projekte
Leistungsprofil
Referenzen
Mitgliederwerbung
Artenschutzzentrum Thüringen
Seminare/Tagungen der AAT
Literatur/Publikationen
Working group for species    Conservation Thuringia (AAT)
   
Stellenausschreibung

 

 

Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V.

07745 Jena,  Thymianweg 25

Tel.: 03641 / 617454

Fax: 03641 / 605625

ag-artenschutz@freenet.de

Aktuelle Themen

Kritische Bemerkungen zur Studie „Urwälder für Thüringen“

Ein Beitrag aus dem Artenschutzreport, Heft Nr. 31, 2013

Der gesamte Beitrag kann hier gelesen werden:

  • Artenschutzreport, Heft Nr. 31, 2013
  • Aktuelles vom Kormoran an der Saale und der weißen Elster im Januar 2017

    Ein Bericht der AAT in Zusammenarbeit mit dem Verband für Angeln und Naturschutz Thüringen e.V.

    Der gesamte Beitrag kann hier gelesen werden:

  • Aktuelles vom Kormoran an der Saale und der weißen Elster im Januar 2017
  • Illegale Vogeljagd - ein Beitrag von Prof. Dr. Urs Glutz von Blotzheim

    Der weltweit führender Ornithologe Prof. Dr. Urs Glutz von Blotzheim berichtet in einem aktuellen Beitrag in der Zeitschrift der Gesellschaft für Naturschutz und Ornithologie Rheinland-Pfalz e. V. (GNOR) (GNOR) über die dramatischen Folgen durch die illegale Vogeljagd.

    "Im Sinne des Wischens vor der eigenen Haustür ist in einem ersten entscheidenden Schritt – auch mit dem nötigen Engagement der Wissenschaft (!) – endlich die illegale Jagd in Europa, insbesondere in Südwest-Frankreich und in den EU-Mit- telmeeranrainer-Staaten, drastisch einzuschränken."

    Der gesamte Beitrag kann hier gelesen werden:

  • Illegale Vogeljagd - ein Beitrag von Urs Glutz von Blotzheim
  • Artikel in der Thüringer Allgemeinen Zeitung vom 21.08.2016

  • Der Mann mit den Eulen: Martin Görner aus Jena beringt seit 43 Jahren Uhus
  • Zur Windkraftnutzung in Thüringen

  • Stellungnahme der AAT zur Windkraftnutzung
  • Wildkatzenkorridor auf dem Holzweg

  • Ein kritischer Leserbrief zum BUND-Projekt (Dr. Ekkehard Lux & Martin Görner)
    dazu die Presseveröffentlichung in der Thüringer Allgemeinen
  • Landesentwicklungsprogramm "LEP Thüringen 2025"

  • Stellungnahme der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen e.V. zum 1. Entwurf des Landesentwicklungsprogramms "LEP Thüringen 2025" vom 14.11.2011 (Dr. Harald R. Lange & Martin Görner)
  • zum Seitenanfang


    Wissenschaftliche Betreuung von Standgewässern

    Das geschützte Flächennaturdenkmal „Hautsee“ bei Dönges (Wartburgkreis) ist ein Pachtgewässer der AAT. Im Besitz der AAT befindet sich die geschützte Todtenlache bei Rappelsdorf (Landkreis Hildburghausen). Diese Standgewässer werden von Mitgliedern des Vereins betreut sowie naturwissenschaftlichen Untersuchungen unterzogen.

    Interessenten melden sich bitte bei der Arbeitsgruppe Artenschutz Thüringen.

    zum Seitenanfang

      Home :: Kontakt :: Impressum